Aussenseiter der Gesellschaft

Ein Hoch auf alle die unsere älteren Mitmenschen in den Schatten stellen! Die entweder ihre Eltern oder Verwandte in die Heime stecken und sie vergessen - und vergessen dass die Jugend nicht für immer wärt. Es zerbricht mir das Herz wenn ich sehe dass diese Leute zurück gelassen werden. Heute habe ich einem Nachbarn geholfen, von dem ich nicht mal wusste dass er existiert. Wahrscheinlich aus dem Grund dass dieser verlassene Mensch zuhause ganz allein seine Stunden verbringt. Ja, ich konnte es mal wieder nicht fassen und war den Tränen nahe..Weder können sie sich um sich selbst kümmern, noch haben sie jemanden an ihrer Seite. Könnt ihr euch das vorstellen? Niemanden zu haben, selbst die eigenen Kinder die man das Leben lang groß gezogen hat und die Enkelkinder kümmern sich nicht, ach was sag ich da nehmen sich nicht mal die Zeit für einen Besuch...Ist das Trend, dass die Älteren Aussenseiter der Gesellschaft werden, am Rande vor sich hin die letzten Stunden ihres Lebens alleine verbringen? Dieser nette Herr war sehr sozial und liebenswert, ja ich hab in sofort in mein Herz geschlossen - doch kaum habe ich seine Wohnung betreten um seine Einkäufe rein zu bringen war ich entsetzt und traurig zu gleich. Abgesehen von mangelnder Hygiene und einem Gestank dass mir leicht übel wurde, war klar, dieser Mann ist alleine und hat niemanden. Auf die Frage ob er keinen habe der sich um ihn kümmert sagte er mit fester Stimme nein, aber ganz normal, als habe er schon längst damit Frieden geschlossen, es einfach akzeptiert. Es tut mir leid, dass ich hier auch anmerken muss, dass allein durch seinen Atem, da er mir beim Reden näher kam, ein wirklich unerträglicher Mundgeruch entgegen schlug..Allein daran kann man schon sehen, was chronische Einsamkeit mit einem machen kann. Einen Menschen mit fehlender Kraft für die selbstverständlichsten Dinge... Er wollte die ganze Zeit reden und unterbrechen wollte ich ihn nicht. Er tat mir leid und tut es mir immer noch, vor allem weil manche Dinge von denen er mir erzählte einfach nur krass traurig sind. Ich musste mich zusammen reissen, sonst hätte ich wirklich noch geheult. Z.B. ist sein Postfach kaputt sodass es sich nicht verschliessen lässt und wenn irgendwas von der Rentenkasse kommt, so ist es weg. Seine Rente habe er z.B. genau aus diesem Grund nicht bekommen. Aber gut soviel dazu - was ich damit sagen möchte ist einfach dass es SELBSTVERSTÄNDLICH aber leider nicht der Alltag ist unseren Omis und Opis Freude zu bereiten. Wenn Oma und Opa Geld abdrücken können, dann ist das natürlich super mal eben einen Besuch abzustatten ne?! Falls DU der/die das hier liest auch so ein egozentrisches Arschloch sein solltest dann würde ich dir nicht mal in die Fresse spucken ! Sorry aber das muss mal gesagt werden liebe Leute. Tut also bitte eurem Gewissen etwas Gutes und seid für diese Menschen da. ~wolkigbisheiter~

27.11.13 19:41

Letzte Einträge: I am alone so alone, Syndrom -Einsamkeit ?!, Das Ich-Projekt, I don't give a fuck

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen